Sportponys
Sportponys

V-Power 2

1. Platz bei der Fohlenschau 2003 und  Finalistin beim Fohlenchampionat in Milte 2003 mit Auszeichnung als bestherausgestelltes Fohlen.
Vater Siegerhengst 2001  Großvater ( Van Gogh  R) Sieger Bundeschampionat 2001.

Die Mutter (Charis) ist Verbandsprämienstute und war 3jährig Siegerin aller Welshpartbred. und auch im Springsport erfolgreich (A)
Verbandsprämienstute 2006
2 Fohlen von Nabucco R (Reservesieger Körung + HLP, qualf. für das
Bundeschampionat FEI-Dressur, heute in der schwedischen Mannschaft)

2009 Qualifikation zum Bundeschampionat 6j. Springponys mit Julie Czekalla

2009 Westfalenchampionesse der 6j. Springponys mit Julie Czekalla

danach von Ihrer neuen Besitzerin Finja Meier erfolgreich vorgestellt  in A** und L-Springen

Mit ihrer neuen Reiterin Luisa Merkwirth holte V-Pover schon 10 1. Plätze im A*

Die Gewinnsummenstatistik ist auf knapp 3500 Euro gewachsen

Ab 2017 mit iher neuen Reiterin Renee Katter (10J) beim 1. Zeitspringen schon platziert.

V-Power und Finja Meier

V-Power mit Luisa Merkwirth

V-Power     Vivaldi
  Van Gogh
R
Pepita
Versace R Leila Landois
    Ninja
    Tetworth Crimson
Lake
Charis Churchill Cottrel
Amber
  Domira Dschingis
Khan
    Maya

Westfälische Reitponys

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martina Laufmoeller

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt